Aktuelle Lehrveranstaltungen aller Lehrender des Philosophischen Seminars

(PS) Einführung in die Hermeneutik (Blockveranstaltung)

Univ.-Prof. Dr. Mechthild Dreyer

Kurzname: PS Hermeneutik
Kursnummer: 05.127.090

Inhalt

Hermeneutik ist ihrem Ursprung nach die Kunst-Lehre des Verkündens, Verstehens und Auslegens, also die Lehre einer bestimmten Form menschlicher Rationalität. Bis hinein in die Neuzeit befasste sich die hermeneutische Reflexion mit dem Verstehen des gesprochenen und des geschriebenen Wortes. Spätestens in der Neuzeit weitete sich die Perspektive auf alles, was zu seinem Verstehen der Auslegung bedarf. So war es nur konsequent, dass mit Heidegger das Verstehen zum grundlegenden Existenzmodus des Daseins, d.h. des Menschen, wurde. Anhand ausgewählter historischer Positionen werden in der Lehrveranstaltung Grundpositionen einer philosophischen Hermeneutik erarbeitet und diskutiert.

 

Empfohlene Literatur

Hufnagel, Erwin: Einführung in die Hermeneutik. St. Augustin: Gardez!-Verlag, 2000.
Grondin, Jean: Einführung in die philosophische Hermeneutik. 3. Auflage. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2010.
Jung, Matthias: Hermeneutik zur Einführung. 3. Auflage. Hamburg: Junius, 2007.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
16.07.2019 (Dienstag)10.00 - 16.00 Uhr00 473 P13
1141 - Philosophisches Seminargebäude
17.07.2019 (Mittwoch)10.00 - 16.00 Uhr00 473 P13
1141 - Philosophisches Seminargebäude
18.07.2019 (Donnerstag)10.00 - 16.00 Uhr00 473 P13
1141 - Philosophisches Seminargebäude

Semester: WiSe 2019/20