Aktuelle Lehrveranstaltungen aller Lehrender des Philosophischen Seminars

(OS) Der ontologische Gottesbeweis in der Neuzeit

Dr. Lutz Baumann

Kurzname: OS Gittesbeweis
Kursnummer: 05.127.450

Empfohlene Literatur

Die Studierenden werden gebeten, die genannten Texte vor Beginn des Seminars zu besorgen.

Inhalt

Der ontologische Gottesbeweis wurde zwar im Mittelalter durch Anselm von Canterbury zuerst gedacht, er kam jedoch erst in der früheren Neuzeit zu seiner vollen Blüte und Wirksamkeit im philosophischen Denken. In diesem Sinne soll, nach der Kenntnisnahme des anselmischen Beweises (Proslogion), insbesondere das Denken Descartes‘ (Meditationen), Leibniz‘ (Monadologie) und Kants (Kritik der reinen Vernunft) näher untersucht werden.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
18.04.2019 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr01 441 P105
1141 - Philosophisches Seminargebäude
25.04.2019 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr01 441 P105
1141 - Philosophisches Seminargebäude
02.05.2019 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr01 441 P105
1141 - Philosophisches Seminargebäude
09.05.2019 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr01 441 P105
1141 - Philosophisches Seminargebäude
16.05.2019 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr01 441 P105
1141 - Philosophisches Seminargebäude
23.05.2019 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr01 441 P105
1141 - Philosophisches Seminargebäude
06.06.2019 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr01 441 P105
1141 - Philosophisches Seminargebäude
13.06.2019 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr01 441 P105
1141 - Philosophisches Seminargebäude
27.06.2019 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr01 441 P105
1141 - Philosophisches Seminargebäude
04.07.2019 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr01 441 P105
1141 - Philosophisches Seminargebäude
11.07.2019 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr01 441 P105
1141 - Philosophisches Seminargebäude

Semester: WiSe 2019/20