Master of Arts Mittelalter- und Frühneuzeitstudien: Philosophie

Der forschungsorientierte Studiengang M.A. Mittelalter- und Frühneuzeitstudien: Philosophie macht die Studierenden intensiv mit den Themen, Methoden und Diskursen der Älteren Philosophiegeschichtsforschung vertraut und befähigt sie, die erworbenen Kenntnisse in der eigenen wissenschaftlichen Arbeit umzusetzen.

 

Die Absolventinnen und Absolventen erwerben insbesondere analytische und argumentative, methodische, performative, diskursive und soziale Kompetenzen. Sie sind somit in der Lage, Gegenstände der Älteren Philosophiegeschichte mit einer interdisziplinären Perspektive selbstständig zu erarbeiten sowie Themen der Älteren Philosophiegeschichte wissenschaftlich zu analysieren, zu rekonstruieren und zu vermitteln.

 

 

 

 

 

Allgemeine Informationen zum M.A. Mittelalter- und Frühneuzeitstudien siehe LINK (folgt).