Lehrveranstaltungen Dr. Christiane Lang

(Ü) Lehren und Lernen (1)

Dr. Christiane Lang

Kurzname: Ü Lehren Lernen
Kursnummer: 05.127.360

Voraussetzungen / Organisatorisches

KOMMENTAR zur (Ü) Philosophie lehren und lernen (Dr. Christiane Lang)

Inhalt
Diese Lehrveranstaltung nimmt die Konzeption und Reflexion von Philosophie- und Ethikunterricht für die Oberstufe in den Blick und zwar unter Berücksichtigung grundlegender philosophiedidaktischer Prinzipien und Elemente guten Unterrichts wie Problem- und Lernerorientierung, Lebensweltbezug sowie Fachmethodenorientierung und, last but not least, die Orientierung am Philosophieren.

Dabei wird die kantische Grundfrage „Was kann ich wissen?" und die Planung einer Unterrichtssequenz zur Erkenntnistheorie im Zentrum der Übung stehen, wobei grundlegende Texte gemeinsam erarbeitet und für den Unterricht nutzbar gemacht werden.

Literatur
Vorausgesetzt wird die Kenntnis von
1) Ekkehard Martens: „Wozu Philosophie in der Schule?", in: Texte zur Didaktik der Philosophie, hrsg. von Kirsten Meyer (Stuttgart: Reclam 2010), S. 156-172.

2) Markus Tiedemann: „Das Prinzip der Problemorientierung und seine Konsequenzen für den Philosophie- und Ethikunterricht", in Mitteilungen des Fachverbandes Philosophie Nr. 52 / 2012, S. 26ff.
Link: http://www.fv-philosophie.de/hp/dat/Mitteilungen%202012%20HP.pdf

3) Markus Tiedemann: „Welche Inhalte, welche Methoden fordert die Praxis? Versuch einer kurzen Studienberatung. In: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik (ZDPE) Heft 2, 2012.

4) Klaus Blesenkemper, „Unterrichtsplanung", in: Handbuch Philosophie und Ethik, hrsg. von Nida-Rümelin, Spiegel, Tiedemann (Paderborn: Schöningh/utb 2015), S. 315-324.

5) Christian Thein: Verstehen und Urteilen im Philosophieunterricht, 2. Auflage (Opladen: Verlag Barbara Budrich 2020)

6) Christian Thein, „Operatoren im Philosophieunterricht", in: Handbuch Philosophie und Ethik, hrsg. von Nida-Rümelin, Spiegel, Tiedemann (Paderborn: Schöningh/utb 2015), S. 325-328.

6) René Descartes, Meditationes de Prima Philosophia / Meditationen über die Erste Philosophie, übers. von Gerhart Schmidt (Stuttgart: Reclam 1986)

Weitere Texte werden in Moodle zur Verfügung gestellt.

ERGÄNZUNG: Zumindest solange keine Präsenzlehre auf dem Campus möglich ist, wird es einen Moodle-Kurs zur Veranstaltung geben. Genauere Informationen werden vor Veranstaltungsbeginn per JOGU-StINe-Nachricht versendet.

Veranstaltung in Kleingruppen

(Ü) Philosophie lehren und lernen (Do 16)
Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
08.07.2021 (Donnerstag)16.15 - 17.45 UhrOnline,
01.07.2021 (Donnerstag)16.15 - 17.45 UhrOnline,
29.04.2021 (Donnerstag)16.15 - 17.45 UhrOnline,
15.07.2021 (Donnerstag)16.15 - 17.45 UhrOnline,
27.05.2021 (Donnerstag)16.15 - 17.45 UhrOnline,
17.06.2021 (Donnerstag)16.15 - 17.45 UhrOnline,
22.04.2021 (Donnerstag)16.15 - 17.45 UhrOnline,
24.06.2021 (Donnerstag)16.15 - 17.45 UhrOnline,
10.06.2021 (Donnerstag)16.15 - 17.45 UhrOnline,
06.05.2021 (Donnerstag)16.15 - 17.45 UhrOnline,
15.04.2021 (Donnerstag)16.15 - 17.45 UhrOnline,
20.05.2021 (Donnerstag)16.15 - 17.45 UhrOnline,


Semester: SoSe 2021