Aktuelle Lehrveranstaltungen aller Lehrender des Philosophischen Seminars

(PS) Würde

Stephanie Elsen M.A.

Kurzname: PS Würde
Kursnummer: 05.127.090

Voraussetzungen / Organisatorisches

Das Seminar wird digital stattfinden, in der Form wöchentlicher synchroner Sitzungen.

Empfohlene Literatur

Die Seminartexte werden zu Semesterbeginn auf Moodle bereitgestellt. Um schon etwas in das Thema einzutauchen, empfehle ich das erste Kapitel aus Michael Rosen, Dignity: Its History and Meaning (Cambridge, MA: Harvard University Press, 2012).

Inhalt

Der Begriff der Würde spielt in unseren politischen und ethischen Diskussionen eine sehr wichtige und zugleich komplizierte Rolle. Es ist auffällig, in wie vielen Kontexten uns der Begriff begegnet und wie unterschiedlich, oft gegensätzlich, er verwendet wird. Besonders verbreitet ist ein Verständnis menschlicher Würde, demzufolge es sich dabei um einen uneingeschränkten, unvergleichbaren und intrinsischen Wert eines jeden Menschen handelt. Es ist diese Form der Würde, von der weitverbreitet angenommen wird, dass sie den Status aller Menschen als moralisch Gleiche, als Träger*innen moralischer Ansprüche und, spezifischer, der Menschenrechte fundiert.

In der philosophischen Debatte werden verschiedene Formen von Würde diskutiert. Dabei wird auch immer eine Verbindung zu moralphilosophischen Herausforderungen gezogen (wie etwa der Frage, was uns zu Träger*innen moralischer Ansprüche macht), denen mit Hilfe des Würdegriffs begegnet werden soll. Im Seminar werden wir zentrale und überwiegend gegenwärtige Positionen in dieser Debatte kennenlernen und diskutieren. Wodurch hat etwas oder jemand eine bestimmte Form von Würde? Welche Entitäten können Würde haben? Welche Reaktionen verlangt die jeweilige Art der Würde von uns? Welche Konturen muss der Würdebegriff haben, damit er hilfreich ist im Hinblick auf die moralphilosophischen Herausforderungen, die wir gerne mit ihm meistern würden? Auch skeptische Positionen zum Würdebegriff werden zur Sprache kommen.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
15.04.2021 (Donnerstag)08.15 - 09.45 UhrOnline
22.04.2021 (Donnerstag)08.15 - 09.45 UhrOnline
29.04.2021 (Donnerstag)08.15 - 09.45 UhrOnline
06.05.2021 (Donnerstag)08.15 - 09.45 UhrOnline
20.05.2021 (Donnerstag)08.15 - 09.45 UhrOnline
27.05.2021 (Donnerstag)08.15 - 09.45 UhrOnline
10.06.2021 (Donnerstag)08.15 - 09.45 UhrOnline
17.06.2021 (Donnerstag)08.15 - 09.45 UhrOnline
24.06.2021 (Donnerstag)08.15 - 09.45 UhrOnline
01.07.2021 (Donnerstag)08.15 - 09.45 UhrOnline
08.07.2021 (Donnerstag)08.15 - 09.45 UhrOnline
15.07.2021 (Donnerstag)08.15 - 09.45 UhrOnline

Semester: SoSe 2021